Deutsche Hochschulmeisterschaften 2021

Deutsche Hochschulmeisterschaften … WE ARE BACK! Das Highlight des Jahres für alle Golfer und Golferinnen des KITs. Wir sind sehr stolz auch dieses Jahr wieder eines der teilnehmerstärksten Teams zu sein.

Das Format: Gespielt werden zwei 18-Loch Runden im Zählspielmodus. Hierbei gibt es eine Einzelgesamtwertung getrennt für Herren und Damen und eine Mannschaftwertung. Für die Mannschaftswertung treten vier Spieler oder Spielerinnen gemeinsam als Team an. Die drei besten Einzelergebnisse der vier Spieler oder Spielerinnen fließen in die Teamwertung ein.

2020: Die DHM fällt leider aus.

2021: Die DHM findet im Golfpark Idstein vom 15. bis zum 17. Oktober statt. Sieben Spieler des KITs nehmen teil – Charlotte, Luca, Christian, Katharina, Franziska, Andreas und Benedikt. Die Organisation übernimmt der Verein Hochschulgolf e.V..

Naja, vorgeschriebenes Format hin oder her … dieses Jahr war alles anders:

  • Samstag, 08:13: Startverschiebung wegen Nebel um 1 Stunde.
  • Samstag, 09:42: Der Start wird vorläufig um eine weitere Stunde auf 11 Uhr verschoben.
  • Samstag, 10:48: Der Start der DHM muss wegen anhaltendem Nebel zunächst auf 12 Uhr verschoben werden.
  • Samstag, 11:49: DHM Start auf 12:30 verschoben.
  • Samstag, 12:44: DHM nächster voraussichtlicher Start 13:30 von Tee 10 für 9 Loch.
  • Samstag, 13:57: DHM Start für heute abgesagt. Freies Spiel ab Bahn 10 möglich.

Und eine Stunde später: Sonnenschein und ein strahlend blauer Himmel – Da mussten wir noch Golf spielen gehen! Drei-gegen-Drei Scramble Best-Ball KIT-intern über neun Löcher war das Format für diesen Nachmittag. Charlotte, Andreas & Christian vs. Benedikt, Franziska & Luca. Alle zusammen in einem Flight. Normalerweise sind maximal vier Personen für einen Flight zugelassen, aber ein sehr freundlicher Marshall hat uns trotzdem zusammen spielen lassen. Die Scores nach neun Löchern: -2 für Charlotte, Andreas & Christian und -3 für Benedikt, Franziska & Luca. Ziemlich knappes Ding! Nach diesem tollen Team-Nachmittag, mit anschließendem gemeinsamem Abendessen im Golfclub sind wir nach Wiesbaden in die Jugendherberge zurückgekehrt. Kurz frisch gemacht und weiter gings mit den Teambuilding-Maßnahmen in Wiesbadens Innenstadt.

Aber in welchem Format fand denn dann die DHM dieses Jahr statt?? – Die DHM 2021 wurde verkürzt auf eine 18-Loch und eine 9-Loch Runde, die beide am Sonntag gespielt werden.

Also Sonntagmorgen 08:00 Kanonenstart. Nach einer kurzen Mittagspause um 13:00 wurde nach Ergebnis um 13:30 erneut von Tee 10 gestartet. Das abschließende gemeinsame Abendessen mit allen DHM-Teilnehmern und die Siegerehrung fanden im Gut Henriettenthal im Golfpark Idstein statt.

Jetzt aber endlich zu den Ergebnissen:

Die Herren:

  • Christian: Platz 17 (81/47)
  • Benedikt: Platz 19 (89/41)
  • Andreas: Platz 24 (92/41)
  • Luca: Platz 25 (84/50)

Die Damen:

  • Charlotte: Platz 3 (73/37)
  • Franziska: Platz 7 (99/44)
  • Katharina: Platz 8 (91/NA)

Die Teams:

  • KIT Team 1: Platz 6 (+18,6)
  • KIT Team 2: Platz 5 (+10,6)

Wir sind sehr stolz auf die starke Leistung aller Spieler und Spielerinnen dieses Jahr und wir gratulieren insbesondere Charlotte für Ihre super erfolgreiche Teilnahme an der DHM. Die vollständige Ergebnisliste gibt es hier.

Wir hoffen alle diesjährigen Teilnehmer und Teilnehmerinnen nächsten Jahr wieder im Team KIT begrüßen zu dürfen und bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern und Organisatoren, dem ADH und dem Golfpark Idstein für dieses tolle DHM-Wochenende. Ein besonderes Dankschön geht an unser Sportreferat, dass uns wie jedes Jahr außerordentlich bei der DHM unterstützt!

Wir freuen uns jetzt schon auf die DHM 2022 … Bis dahin!
Hochschulgolf e.V.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.